Teaser Image

JETZT: EDIS zieht um!

HEUTE: Wartungsarbeiten: Samstag, 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr Früh (Sonntag)

EDIS wächst und ist stets bemüht die Qualität der angebotenen Services zu verbessern. Um unseren Kunden noch hochwertigere Dienste anbieten können, zieht EDIS am Wochenende vom 09. auf den 10. März 2013 um nach Wien.

Die Planung des Umzugs begann bereits vor einigen Monaten. Heute sind es noch genau 3 Wochen bis zum Tag X.

In der Nacht von Samstag, 09.März 2013 (ab 22:00 Uhr) auf Sonntag, 10. März 2013 (bis etwa 08.00 Uhr Früh) erfolgt die Siedelung der EDIS Infrastruktur von Graz nach Wien.  Dabei werden alle Hosting-, Virtualisierungs- und Mailsysteme kontrolliert heruntergefahren, abgebaut, sorgfältig von unseren Technikern auf Paletten verpackt und behutsam mit LKWs nach Wien transportiert.

Der Abbau beginnt genau um 22:00 Uhr. Um 01:00 Uhr morgens beginnt die Fahrt nach Wien. Danach die sorgfältige Entladung der Lastwagen und der Aufbau der Systeme im Rechenzentrum in Wien.

Der Versand und das Abrufen von eMail wird während der Wartung nicht möglich sein. Eintreffende Mails werden zwischengespeichert und unmittelbar nach Abschluss der Wartungsarbeiten in die jeweiligen Postfächer zugestellt.
DNS, Dedicated Server und Serverhousing-Dienste sind von der Wartung nicht betroffen.

Bereits jetzt steht das neue Österreichweite Glasfasernetz, welches zukünftig auch die RZ Standorte Wien und Graz miteinander verbinden wird. Mit einer Bandbreite von 10 Gigabit zählt es damit zu den schnellsten Netzen Österreichs und ermöglicht neue Dienste in ungeahnter Qualität.

Für unsere Kunden ergeben sich deutliche Vorteile:

  • Schnellstes Webhosting und VPS am neuen EDIS 10-Gigabit Backbone
  • Höchste Leitungsverfügbarkeit durch Multiple Tier-1 Provider
  • Geringste Latenzen durch qualitativ hochwertige Leitungsanbieter
  • Hoch optimierte Routenführung
  • Sicherheit durch räumliche Trennung der Infrastruktur (Wien/Graz)
  • Vorteile durch direkte Anbindungen in den Osten Europas (Moskau, St. Petersburg, …)

Fakten zur facility in Wien:

  • Redundante Anbindung an den Vienna Internet Exchange
  • 10-Gigabit Glasfaser Backbone mit Backhaul nach Graz
  • Multiple Tier-1 Provider für Unabhängigkeit und höchste Verfügbarkeit
  • Biometrische Zutrittskontrolle
  • Redundante Klimatisierung mit Free Cooling (Green IT)
  • Reduntante USV Anlagen und Diesel Generator mit hoher Autonomiezeit
     
     

 

Hinweise zur IP-Umstellung:

Dieser Abschnitt ist rein informativ und betrifft ausschließlich Kunden, die bei EDIS hosten, deren Domains aber NICHT von EDIS verwaltet werden (Beispiel: Domain bei Telekom / GoDaddy / ..., Hosting bei EDIS)

Betreiben Sie externe Domains, so müssen Sie die IP-Adressen bei Ihrem Domain-Provider umgehend ändern bzw. ändern lassen. Alle von EDIS verwalteten Domains wurden bereits im Oktober 2012 auf die neuen IP-Netze umgestellt und sind sicher.

Im Zweifelsfall können Sie an der Eingabeaufforderung auf Ihrem PC einfach feststellen, ob Sie betroffen sind oder nicht. Geben Sie den Befehl "ping www.ihredomain.xx" (gefolgt von der Eingabetaste) ein, wobei Sie bitte www.ihredomain.xx durch Ihre eigene Domain ersetzen. Wenn im Ergebnis die IP-Adresse 213.229.30.35 angezeigt wird, müssen Sie aktiv werden.

Wenn Sie nicht sicher sind, setzen Sie sich bitte unbedingt mit unserem Support-Team in Verbindung. Wir unterstützen Sie gerne!

 

*** IP-Adressen von Virtualisierungs-Produkten ändern sich durch den Umzug nicht. Es werden lediglich die Host-Nodes von Graz nach Wien verlegt und das Netzerk terminiert zukünftig in Wien. Alles andere bleibt gleich. Ihre IP-Adressen bleiben bestehen; es muß nichts geändert werden! ***

Zu ändernde IP-Adressen  ALT > NEU

Webhosting:  IP 213.229.30.35 > IP 91.227.204.35
Mail:              IP 62.99.242.131 > IP 91.227.204.131

Beispiel-Konfiguration ALT:

 Beispielkonfiguration_old.jpg

Beispiel-Konfiguration NEU:

Beispielkonfiguration_new.jpg

 

Bis zum 28. Februar 2013 wird es einen Dual-Betrieb (alte und neue IP-Adressen gleichzeitig) geben. Ab dem 1. März 2013 werden die alten IP-Adressen nicht mehr auf die Webseiten zeigen, sondern werden auf eine Informations-Seite mit Hinweisen zur Umstellung geleitet. Ab dem 4. März 2013 werden die alten IP-Adressen nicht mehr erreichbar sein.

Stellen Sie bitte sicher, die Änderungen so rasch wie möglich durchzuführen, damit Ihre Webseiten auch nach dem 28. Februar 2013 erreichbar bleiben!