Domains registrieren

Schnell Verfügbarkeit überprüfen und Wunschnamen sichern!

REGISTRAR-LOCK, Transfer nicht möglich? Domain-Protect!

Seit der Einführung der Inter-Registrar-Transfer-Policy (IRTP) durch ICANN darf ein Registrar nur noch unter bestimmten Umständen einen Transfer ablehnen, da der Domain-Inhaber nach Einleitung des Transfers per Mail seine Einverständnis zum Transfer gibt.

Um Domain-Hijacking und andere Ursachen für ungewollte Transfers auszuschließen, haben einige Registrare (z.B. Networksolutions) ihren gesamten Bestand an gTLD auf "Registrar LOCK" umgestellt.

Dies bedeutet, dass Domains vor dem Start eines Transfer (incoming oder outgoing) zunächst beim Registrar entsperrt werden müssen. Nacht Aufhebung des Registrar-LOCKS wird im WHOIS-Datensatz der Status: ACTIVE angezeigt - danach können Transfers eingeleitet werden.

Bei Networksolutions geschieht dies z.B. über den Domain-Account, indem "Domain Protect" auf "off" geschaltet wird.

Zurück zur Übersicht