Domains registrieren

Schnell Verfügbarkeit überprüfen und Wunschnamen sichern!

Was ist ein Nameserver?

Domain Name Server (DNS) verwalten die Information, welche IP-Adresse zu welchem Domain-Namen gehören.

Jedesmal, wenn eine Seite im Internet angewählt wird, muss ein Nameserver die entsprechende IP-Adresse des Servers auf dem die Homepage liegt (techn. "gehostet wird") zurückliefern, damit der Browser eine direkte Verbindung zur Seite aufbauen kann.

Zur Registrierung von Domains werden 2 Nameserver in unterschiedlichen Class-C IP-Bereichen benötigt. EDIS stellt bei jeder Domainregistrierung 4 Nameserver kostenlos zur Verfügung. 2 davon im hauseigenen Rechenzentrum in Graz, 2 zusätzliche Nameserver zur Unterstützung der Redundanz in London und in Zürich.

Diese lauten: NS1.EDIS.AT (Standort Graz, Österreich) NS2.EDIS.AT (Standort Graz, Österreich) NS5.EDIS.AT (Standort London, UK) NS6.EDIS.AT (Standort Zürich, Schweiz)

Bitte beachten Sie, dass die beiden DNS in Österreich auf Servern als "resolver" verwendet werden können, die Nameserver in England und der Schweiz allerdings keine rekursiven Abfragen zulassen.

Zurück zur Übersicht