Domains registrieren

Schnell Verfügbarkeit überprüfen und Wunschnamen sichern!

Kann ich bei Ihren Webhosts meine eigene PHP-Konfiguration verwenden?

Bei EDIS ist es möglich die PHP-Konfiguration Ihren Wünschen entsprechend selbst anzupassen.

Legen Sie dazu einfach im Ordner /www/home

eine eigene php.ini Datei mit der gewünschten Konfiguration ab.

--- start php.ini --- ---> diese Zeile nicht einfügen

magic_quotes_gpc = off
memory_limit = 64M

--- end php.ini --- ---> diese Zeile nicht einfügen

Damit Ihre PHP-Konfiguration auch verwendet werden kann, müssen Sie noch in einer .htaccess

Datei den Ort Ihrer php.ini Datei bekanntgeben. Dazu legen Sie in demselben

Verzeichnis (/www/home) eine .htaccess Datei folgendem Inhalt an:


--- start .htaccess --- ---> diese Zeile nicht einfügen

suPHP_ConfigPath /home/ UserID /www/home

--- end .htaccess ---> diese Zeile nicht einfügen


Dabei ist die "UserID" mit dem entsprechenden Usernamen ihres vHosts auszuwechseln!

Beispiel: suPHP_ConfigPath /home/ab001dm4/www/home

Ihre PHP-Konfiguration gilt nun für das Verzeichnis /www/home und allen darunter befindlichen Verzeichnisse.

Alternativ können Sie die Umgebungsvariablen auch direkt in Ihrem Code setzen:

ini_set("sendmail_from","test@test.test");
ini_set("precision",19);
ini_set("memory_limit","99M");
ini_set("log_errors","On");

phpinfo();
?>


Die PHP-Version Ihres Webhosts bzw. von Subdomains oder Sub-vHosts können Sie im vHost-Bereich unter https://manage.edis.at ändern, sofern Ihr gebuchter Webserver PHP unterstützt.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Konfigurations-Optionen lokal vom Benutzer geändert werden können. Einige müssen zentral in der Konfiguration des Webservers hinterlegt werden.

Zurück zur Übersicht